OwnCloud

Aus LT42-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schon seit einigen Jahren benutze ich ownCloud als Cloud-Dienst, besonders um Kalender und Kontakte auf allen Geräten synchron zu halten. Auch die Dateisynchronisation funktioniert klasse.

Leider sind Updates immer eine große Herausforderung, da bei jedem Update die Extensions für Kalender und Kontakte rausfliegen. Heute hatte ich dazu noch ein anderes spannendes Problem: Meine Geräte konnten ihre Kontakte nicht mehr synchron halten, da die Cloud jedes Gerät nach einiger Zeit mit einem 500-Serverfehler abtat.

In den Apache-Logs fanden sich folgende Auszüge zwischen kryptischen Debug-Ketten von ownCloud:

End of document reached prematurely

und

This parser only supports VCARD and VCALENDAR files

Beide Fehler sind auf einen Ursprung zurückzuführen. In der Datenbank von ownCloud werden die Kontaktdaten als Longtext gespeichert. Da phpMyAdmin hier scheinbar massive Probleme mit hat, gehen die Zeilenumbrüche bei einer Mainpulation der Daten (wegen doppelter Speicherung sowieso nicht empfohlen) kaputt. Zu suchen ist hier also nach:

SELECT * FROM oc_contacts_cards WHERE calendardata NOT LIKE '%END:VCARD%'

direkt in der Tabelle für das Auffinden des ersten oben angegebenen Fehlers (Die angezeigten Karten haben keinen abschließen Tag). Bzw. nach Datensätzen, deren Inhalt in einer Zeile statt in durch Zeilenumbrüche getrennte Zeilen steht. Dies ist in phpMyAdmin beim Durchblättern der Tabelle relativ leicht erkennbar. Hierbei sollte man darauf achten die Datensätze nicht mit der AJAX-Bearbeiten (also durch das Anklicken des Wertes in der Übersicht), sondern über den "richtigen" Bearbeitungsdialog zu bearbeiten. Für die richtige Formartierung lohnt ein Blick in einen heilen Datensatz (der natürlich auch über den Bearbeitungsdialog angeschaut werden muss, da die – nicht gemachten – Änderungen sonst mitgespeichert würden und die Zeilenumbrüche auch aus diesem Datensatz entfernt werden würden).

Nachtrag April 2017

Nachdem der ehemalige Geschäftsführer die ownCloud Inc. verlassen hat, habe auch ich zu seinem neuen Projekt, der Nextcloud (http://www.nextcloud.com) gewechselt. Das Update von ownCloud 9.1.4 auf Nextcloud 10.0.0.0 klappt ohne Probleme, man kopiert lediglich die Konfiguration (config/) und Daten (data/) in das entpackte Nextcloud-Archiv und startet den Updater über die Weboberfläche. Danach steht Nextcloud direkt zur Verfügung.